Smart Home

Unter einem Smart Home versteht man den Überbegriff für automatisierte Vorgänge und Systeme in Wohnungen oder Häusern, die darauf ausgerichtet sind, den Wohnkomfort, das Sicherheitsgefühl und die Lebensqualität unter Berücksichtigung des energetischen Aspektes zu verbessern. Realisiert wird dies über eine Gebäudeautomation in Verbindung einer Anbindung auf die Haustechnik und fernsteuerbarer Geräte.

home automation

home automation
© lucadp

Von einem Smart Home kann gesprochen werden, wenn sämtliche elektronischen Geräte (z.B. Fernseher, Backofen, Torantriebe, Gartenbewässerung, Audio-Receiver) und sämtliche Prozesse der Gebäudeautomation (z.B. Beleuchtung ein/aus/dimmen, Jalousie auf/ab/Lamellenverstellung, Heizung Temperaturnachtabsenkung, Steuerung der Lüftungsanlage) miteinander vernetzt und bequem z.B. per Tablet-PC, auch aus dem Urlaub über das Internet, fernsteuerbar sind. Zudem sind Coming-Home-Funktionen personalisiert auf jeden einzelnen Nutzer möglich.

Ergänzend zu einem Smart Home ist ebenfalls das Smart Metering zu erwähnen. Bei diesen Systemen geht es primär um die sinnvolle Regelung und Auswertung des Energieverbrauchs. Somit lässt sich auswerten, wann/wielange/wieviel Energie verbraucht wurde. Durch eine intelligente Auswertung lässt sich mit Hilfe eines Smart Metering bares Geld sparen. Wir bieten Ihnen gerne eine individuelle Beratung!

Geldscheine

Geldscheine
© jogyx